Um zu verstehen, warum ein Kind bestimmte Dinge wahrnimmt, um licht in das Dunkel zu bringen, ist eine psychologische Diagnostik notwendig, die neben der testpsychologischer Untersuchungen auch die Frage nach der Geschichte des Kindes und das Erkennen des Unbewussten einschließt. Dazu hat sich die Sandspieldiagnostik bewährt.